Ich bin Daniela Perner und unterstütze
dich auf deinem

Zurück zu deiner Mitte: Wie kann ich dir helfen?

Als FitnesstrainerinShiatsupraktikerin und Babykursleiterin
sorge ich dafür, dass du dich gesünder, kraftvoller und zufriedener in deinem Körper fühlst.
Außerdem unterstütze ich dein Baby dabei, sich in seinem kleinen Körper rundum wohl zu fühlen.

Meine Mission: Euch beide durch das Abenteuer Schwangerschaft und Babyzeit auf körperlicher und energetischer
Ebene zu begleiten. Damit ihr beide diese ganz besondere Zeit genießen könnt!

Ich litt selbst unter anhaltender Rektusdiastase.

Nach vielen Jahren als Fitnesstrainerin habe ich mich darauf konzentriert, schwangere Frauen und Mütter durch die Schwangerschaft und nach der Geburt am Weg zu Ihrem Wohlfühlkörper zu begleiten. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Umgang mit Rektusdiastase und Beckenbodenschwäche. Denn dafür ist es nie zu spät!

Warum ich mich gerade auf Rektusdiastase und Beckenbodenschwäche spezialisiert habe?

Nach der Geburt meines dritten Kindes 2014 litt ich selbst unter anhaltender Rektusdiastase  obwohl ich als Fitnesstrainerin wirklich überzeugt war: Ich bin gut in Form kenne meinen Körper! Das Thema war neu für mich und auch ich geriet an die falschen Tipps und Übungen. Warum? Weil der richtige Umgang mit Rektusdiastase nicht verbreitet war. Das ist er nach wie vor nicht. 

Seitdem ist Rektusdiastase mein absolutes Steckenpferd. Ich bilde mich laufend dazu weiter, hauptsächlich in Deutschland. Derzeit (März 2020) lerne ich gerade bei „MamasMitte“, um dieses so wichtige Thema zu Frauen nach Wien um Umgebung zu bringen.

Aufgrund meiner hohen Qualifikation zum Thema Rektusdiastase durfte ich den sogenannten „Heller“-Griff erlernen. Als eine von derzeit ganz wenigen Fitnesstrainerinnen in Österreich darf ich ihn anwenden. Dieser Griff ist sonst nur Physiotherapeuten und Hebammen erlaubt. Das macht mich stolz: Ich freue mich jedes Mal sehr, wenn ich wieder einer Frau damit weiterhelfen kann.

Möchtest du auch für einen flachen Bauch nach deiner Geburt sorgen? Ganz gleich, wie lange die Geburt schon zurück liegt? Dann ruf mich an oder schreib mir eine WhatsApp-Nachricht oder ein E-Mail!

Auch für dein Baby kann es stressig sein, sich in unserer Welt zurecht zu finden!Babys unterstütze ich mit Babymassage, Shiatsu und Shonishin dabei, sich in ihrem kleinen Körper rundum wohl zu fühlen: Sie erspüren ihre körperlichen Grenzen liebevoll und können sich dadurch entspannt entwickeln. Einiges davon kannst du bei mir auch selbst lernen.Meine Ziel: Dass du und dein Baby miteinander eine feine, entspannte Zeit verbringen könnt.Gemeinsam schaffen wir das!

Warum liebe ich diese Arbeit?

Mütter haben heutzutage so hohe Anforderungen zu bewältigen und leiden oft still darunter. Ich helfe dir durch Bewegung, Berührung und Austausch deine Freude am Mutter- und Frausein zu stärken.

Ich bin seit über 20 Jahren im Bereich Fitness tätig und habe sehr viele Aus- und Weiterbildungen gemacht – weil es mir einfach großen Spaß macht! Mit Menschen zu arbeiten und immer wieder auf neue Persönlichkeiten zu treffen beflügelt mich. Ich brenne dafür, gerade Mütter zu unterstützen: Zu erkennen, wie wertvoll es ist auf sich selbst zu schauen. Und einen Rahmen zu bieten, entspannt die Zeit mit deinem Baby genießen zu können.

Einfach – dass es dir als Mutter und deinem Baby richtig gut geht! Wenn ich dazu beitragen kann, macht mich das zutiefst glücklich.

Daniela Perner privat – Mutter, Ehefrau, leidenschaftliche Köchin, Naturliebhaberin Plaudertasche…

Das Leben schenkte mir 3 Söhne, die mich immer weiter auf Trab halten. Ich liebe es sportlich immer Neues auszuprobieren, am liebsten draußen in der Natur, z. B. Wellenreiten oder Klettern  und so immer wieder meine Grenzen zu erweitern. In der nächsten Zeit will ich mich wieder vermehrt auf Yoga konzentrieren; um mir einen Gegenpol zur sportlichen und familiären Action zu schaffen.

Meine Lieblingsserie ist übrigens Grey’s Anatomy. Vielleicht hätte ich doch gleich Medizin studieren sollen? Außerdem liebe ich es kreativ zu kochen und würde wahnsinnig gerne öfters Kochkurse machen! Denn das Wohlbefinden lässt sich auch gut von innen stärken. Darüber plaudere ich auch gern ab und zu mit meinen Kundinnen. Überhaupt ist das Gespräch mit dir während unseres Trainings oder einer Behandlung sehr wichtig. Es fällt mir immer noch der eine oder andere Zusatztipp ein. Damit du dich rundum gut aufgehoben fühlst.

Hast du das Gefühl, dass wir gut zusammenpassen könnten?
Dann melde dich ganz einfach bei mir.

Ich freue mich darauf, dich und dein Baby auf eurem Weg in eure Mitte zu unterstützen!